Digitalisierung verändert alles | Neuheiten der Light + Building 2018

Redaktionsteam
20. März 2018

Die Innovationen von Siemens für das digitale Zuhause. Die Light + Building in Frankfurt am Main ist die globale Leitmesse der Gebäudetechnik – und Siemens ist wieder dabei, wenn es um Trends, Ideen und Zukunftslösungen der Branche geht. Digitalisierung und Gebäudevernetzung sind entscheidende Themenschwerpunkte der Messe.

Siemens Smart Thermostat

Das Smart Thermostat RDS110 von Siemens mit Mobiltelefon-App steuerbar

Siemens bringt auf der Light + Building ein neues Smart Thermostat zur Heizungsregelung in kleinen bis mittleren Gebäuden auf den Markt. Das Smart Thermostat RDS110 lässt sich in wenigen Minuten in Betrieb nehmen und kann über eine App von Mobiltelefonen aus gesteuert werden. Das Thermostat mit integrierten Sensoren für die Raumtemperatur, die Luftqualität und Luftfeuchtigkeit sowie die Anwesenheit von Personen, kann mit externen Sensoren für die Außentemperatur und Schaltern für die Fensteröffnung kombiniert werden. Der Touchscreen zeigt alle wichtigen Informationen für eine einfache Bedienung des Smart Thermostats an.

Neue Reiheneinbaugeräte mit erweiterter Funktionalität

Siemens erneuert die KNX Reiheneinbaugeräte mit neuen Schaltaktoren, wie auch neuen Universaldimmern, und weitet damit das Angebot für die Steuerung von Beleuchtung stark aus. Die neuen Reiheneinbaugeräte bieten pro Ausgang zahlreiche Steuerungs-, Übersteuerungsund Diagnosefunktionen. Die Grundfunktion der neuen Schaltaktoren ist Schalten mit Statusrückmeldung. Hierbei sind sehr leistungsfähige Relais auch zum Schalten von kapazitiven Lasten mit hohen Einschaltströmen im Einsatz, zum Beispiel für Leuchtstofflampen oder LEDs.

LOGO! Web-Editor für die individuelle Logikmodul-Steuerung per Smartphone, Tablet und PC

Mit dem kostenlosen Web-Editor für die seit Dezember ausgelieferte neue LOGO! 8-Version definieren und gestalten Anwender sehr einfach eigene Webseiten für Smartphone, Tablet und PC. Damit visualisieren und steuern sie dann ihre LOGO! 8-Schalt- und Automatisierungslösung in Haustechnik, Schaltschrank-, Maschinen- oder Apparatebau individuell und komfortabel übers Web. Zum Beispiel verwenden Anwender jetzt ein

reales Foto ihres individuellen Automatisierungsobjekts als Hintergrundbild und ergänzen dies um selbst definierte visuelle Sensordaten oder Schaltelemente. Anschließend nutzen sie dann Smartphone, Tablet oder PC, um ihre Heizung oder Alarmanlage zu schalten oder die Temperatur ihres Swimmingpools zu überwachen und zu regeln.

Quelle für Text und Fotos ist die Siemens AG Deutschland.