Schneller Start in die Energieeffizienz:
Präsenz- und Bewegungsmelder der Serie BASIC EXPRESS 

Für einen einfachen und schnellen Start in die bedarfsabhängige Lichtsteuerung präsentiert ESYLUX die Präsenz- und Bewegungsmelder der neuen Einstiegsserie BASIC EXPRESS. Sie lassen sich ohne weiteres Zubehör in abgehängte Decken einbauen und schalten bedarfsabhängig die Beleuchtung. So erhöhen sie Energieeffizienz und Komfort in Gebäudebereichen, in denen eine einfache Funktionalität ausreicht. Ihre deckenbündige Bauform sorgt für ein zurückhaltendes Erscheinungsbild.

  • Bedarfsgesteuertes Schalten der Beleuchtung
  • Deckenbündiger Einbau in abgehängte Decken ohne Zubehör
  • Relaisschonende Nulldurchgangsschaltung für LED-Beleuchtung
  • Schaltverzögerung verhindert Fehlschaltungen durch kurzzeitige Helligkeitsveränderungen
  • Tastereingang
  • Durchverdrahten mit doppelter Membran-Leitungseinführung für Kabel bis 2,5 mm²
  • Schutzart IP23
  • Sofort betriebsbereit mit Werkseinstellungen
  • Einfaches Parametrieren per Fernbedienung oder mit ESY-Pen und ESY-App

Einfache Energieeffizienz für Systemdecken 

Die energieeffiziente Modernisierung von Gebäuden gehört zu den wichtigsten Herausforderungen der Gegenwart, um sowohl die Energiekosten als auch den weltweiten CO2-Ausstoß zu senken. Schon ein schlichtes bewegungs- und tageslichtabhängiges Schalten der Beleuchtung leistet hierzu einen wichtigen Beitrag. Für einen einfachen Einstieg in diese Art der Automation hat ESYLUX nun die Serie BASIC EXPRESS entwickelt. 

Einbau ohne Zubehör und Hohlwanddose möglich

Die Präsenz- und Bewegungsmelder sind für den Einbau in abgehängte Decken vorgesehen und erfordern dafür kein weiteres Zubehör. Das Gehäuse mit Schutzart IP23 und integrierter Zugentlastung besitzt vormontierte Klemmfedern. Nach oben verschließt eine Klemmenabdeckung das Gehäuse, weshalb der Einsatz einer Hohlwanddose bei der Montage nicht erforderlich ist. Durch ihre deckenbündige Bauform sorgen die Melder außerdem für ein zurückhaltendes Erscheinungsbild.

Relaisschonende Nulldurchgangsschaltung

Im Betrieb schont eine Nulldurchgangsschaltung das Relais der Melder vor den Einschaltströmen elektronischer Vorschaltgeräte, ihr Tastereingang erlaubt bei Bedarf einen halbautomatischen Betrieb. Die Gesamterfassungsreichweite von 8 m im Durchmesser lässt sich durch eine Parallelschaltung mehrerer Melder einfach erweitern. Eine Durchverdrahtung mit doppelter MembranLeitungseinführung für Kabel bis 2,5 mm2 vereinfacht zusätzlich die Installation.

Alle Melder der Serie BASIC EXPRESS sind mit Werkseinstellungen sofort betriebsbereit und lassen sich anschließend entweder mit der optionalen REMOTE CONTROL MDi/PDi oder mit ESY-Pen und ESY-App einfach parametrieren.

Immer das richtige Werkzeug dabei

Einfach parametrieren, fernsteuern, Licht messen und Projekte mobil verwalten für den Installateur mit ESY-Pen & ESY-App

Ob Präsenzmelder, Außenleuchte mit Bewegungsmelder oder Lichtsysteme mit ESYLUX Light Control: Mit ESY-Pen und ESY-App haben Sie für alle fernbedienbaren ESYLUX Lösungen immer das richtige Tool dabei. Auch beim Einsatz der Serie BASIC EXPRESS können Sie mit ihnen einfach: 

  • Parametrieren  
  • Fernsteuern  
  • Licht messen 
  • Projekte mobil verwalten